Marie-Luise Angerer

 

Prof. Dr. Marie-Luise Angerer

Prof. Dr. Marie-Luise Angerer

Professorin für Medien- und Kulturwissenschaften
Kunst- und Medienwissenschaften

Mail:
 

Marie-Luise Angerer, geb. 1958 in Bregenz, Österreich. Studium der Kommunikationswissenschaften, Romanistik, Philosophie und Kunstgeschichte in Wien. Professorin für Medien- und Kulturwissenschaften an der Kunsthochschule für Medien, Köln.
Von 2007 bis 2009 Rektorin. Forschungsaufenthalte, Gast- und Vertretungsprofessuren in den USA, Australien, Kanada, England, Budapest, Berlin, Bochum, Zürich. Beirat der ZfM und transmediale. Mitglied des Universitätsrates der Kunstuniversität Linz, Österreich seit 2013.


Vom Begehren nach dem Affekt, diaphanes, 2007

gem. m. Yvonne Hardt und Ann Carolin Weber (Hg.): 
Choreographie Medien Gender, diapahanes, 2013

gem. m. B. Bösel und M. Ott (Hg.):

Timing of Affect. Epistemologies, Aesthetics, Politics, diaphanes + University of Chicago Press, 2014

Desire After Affect, Rowman & Littlefield Intl., 2014