Marie-Luise Angerer

Projekt 18 / 30

Cleaning Cairo
 
Cleaning Cairo Thumbnail #1

Cleaning Cairo

Personen:

Agnes Rossa a.rossagmxat

Geboren 1976 in Klosterneuburg, Austria. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 2005 bis 2012.

Mitarbeit:
Regie: Agnes Rossa
Kamera: Diana Harders
Ton: Hildegard Petzny
Schnitt: Matthias Stoll

Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln

Preise, Auszeichnungen:
Film & Medienstiftung NRW

Projektart:
Diplom

Entstehungsjahr: 2012
Länge: 00:30:00
Kategorie: Dokumentarfilm

Betreuung:
Prof. Matthias Müller
Prof. Dr. Marie-Luise Angerer
Prof. Frank Döhmann

Quelle:
Projektarchiv der Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archivkhmde

Die Bewohner des Kairener Müllviertels Mokattam sind die Protagonisten dieses Filmes. Müllsammler, Sortierer, und Recyler stehen abseits des Arabischen Frühlings und sind dennoch von dessen Folgen betroffen. Für die im Müll arbeitenden Ägypter stehen die mit der Revolution verbundenen Hoffnungen in Kontrast zu den Erfahrungen, die sie in den letzten Jahrzehnten mit der ägyptischen Regierung gemacht haben. Beim Nachdenken über die Vergangenheit lassen diese hauptsächlich aus Kopten, aber auch aus Muslimen bestehenden Berufsgruppen die Alltagsprobleme, Diskriminierung und Unterdrückung während der Mubarak-Ära Revue passieren.

Weitere Projekte: