Kunst - und Medienwissenschaften

Projekt 16 / 30

Legenden
 
Legenden Thumbnail #1
Legenden Thumbnail #2
Legenden Thumbnail #3
Legenden Thumbnail #4

Legenden

Personen:

Angélique Dubois angiekhmde

Geboren 1976 in Douai, France. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 2003 bis 2009.

Mitarbeit:
Konzept, Regie: Angélique Dubois
Drehbuch: Angélique Dubois, Holger Link
Kamera: Volker Sattel
Schnitt: Rita Schwarze, Angélique Dubois
Regieassistenz: Till Rave, Produktionleitung: Iwa Daropale

Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln

Preise, Auszeichnungen:
Zweiter Preis des NRW-Wettbewerbs, Internationale Kurzfilmtage Oberhausen 2010; Würdigung für die Arbeit ‚Legenden’ beim Wettbewerb Vision-Stadt21 vom Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im Bundesverband der Deutschen Industrie e.V., 2008

Projektart:
Diplom

Entstehungsjahr: 2009
Länge: 00:30:30
Kategorie: Experimentalfilm

Betreuung:
Prof. Matthias Müller
Prof. Dr. Hans Ulrich Reck
Stefanie Stallschus

Quelle:
Projektarchiv der Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archivkhmde

Der Film „Legenden“ ist ein moderner Experimental-Western, dessen Schauplatz die Stadt Leverkusen ist.
Verschiedene Spielsequenzen werden aus „legendären“ Westernklassikern großer Hollywoodproduktionen ausgewählt und mit (Laien-)Darstellern der Stadt re-inszeniert.

„Das beeindruckende Portrait einer Industriestadt, die sich an einem Wendepunkt befindet. Die Legenden der Industrie werden mittlerweile von anderen Werten bestimmt. Das mutige Wagnis der Regisseurin, eine Westernstimmung als Folie über die Stadt zu legen, ist gelungen. Sie benutzt dazu Dialoge aus unterschiedlichen Western. Die Stadt dient als Theaterkulisse und ihre Darsteller sind lokale Schauspieler.“ (Jurybegründung, Kurzfilmtage Oberhausen 2010)

Weitere Projekte:

Festivals: