Kunst - und Medienwissenschaften

Projekt 25 / 30

/ ʃ /
 
/ ʃ / Thumbnail #1
/ ʃ / Thumbnail #2
/ ʃ / Thumbnail #3

/ ʃ /

Zischlaut

Personen:

Sunjha Kim sunjhakimgooglemailcom

Geboren 1983 in Anyang, South Korea. Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln von 2007 bis 2011.

Mitarbeit:
Regie: Sunjha Kim
Kamera: Rikisaburo Sato
Kameraassistenz Gustav Hungar
Helping Hand: Anna Gonzalez Suero, Pauline Flory
Tonmischung: Judith Nordbrock
Postproduktion: Sunjha Kim

Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln

Preise, Auszeichnungen:
Choices-Preis, Internationaler Wettbewerb für junge Kreative „kurzundschön“, Köln, 2011

Projektart:
Diplom

Entstehungsjahr: 2011
Länge: 00:11:52
Kategorie: Experimentalfilm

Betreuung:
Prof. Ute Hörner
Prof. Raimund Krumme
Prof. Dr. Peter Bexte

Quelle:
Projektarchiv der Kunsthochschule für Medien Köln
Copyright: KHM / Autoren
Kontakt: archivkhmde

Wenn ich den Zischlaut / ʃ / ausspreche, klingt er mir so leicht wie ein Atemzug. Für mich ist es eine Überraschung, dass dieses zischende Geräusch in der Sprache einen Sinn übertragen kann. Nicht nur der Klang, sondern auch die Form des Lautzeichens / ʃ / erscheint mir interessant, weil ich mit dieser graphischen Gestalt eine Schlangenbewegung assoziieren kann. Ein Film über die freie Interpretation und die Rekonstruktion des Lautzeichens / ʃ /.

Weitere Projekte: