Grenzen der Archive

Forschungsprojekt

An den Grenzen der Archive - Neue kunstwissenschaftliche und künstlerische Herausforderungen im Umgang mit Archiven
Forschungsprojekt der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) an der Kunsthochschule für Medien Köln

Das Projekt geht der Dokumentation und Archivierung von bildender und zeitbasierter Kunst seit den 1960er Jahren bis heute nach – im Fokus stehen fotografische und filmische Re-Inszenierungen, die die Grenzen des Archivarischen in Kunst und Kunstgeschichte sichtbar machen.

Laufzeit
Februar 2012 bis November 2015

Projektleitung
Prof. Dr. Peter Bexte

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen
Stephanie Sarah Lauke M. A.
März 2012 bis September 2015, Teilprojekt 1

Valeska Bührer M.A.
Februar 2012 bis November 2015, Teilprojekt 2

 

 

KHM-Logo